Grünes Licht für Merkur-Casino in Halle

Leo Gierschner - 27 August 2018

Merkur wird reines Spielautomatencasino eröffnenMit großer Begeisterung gab Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt zu einem früheren Zeitpunkt dieses Jahres bekannt, dass man die Eröffnung eines Spielautomaten-Salons in der deutschen Stadt Halle beabsichtigte. Es scheint, dass die Träume der Gruppe vor der Verwirklichung stehen, da Berichten zufolge die Stadt nun die Genehmigung für das neue Casino erteilt hat, so dass das Vorhaben in Angriff genommen werden kann.

Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt besteht aus seiner Partnerschaft zwischen dem Spielautomatenhersteller Gauselmann Group und der Schweizer Stadtcasino Baden AG. Die Kosten für das geplante Vorhaben betragen 4,5 Millionen Euro, was für die Stadt Halle eine erhebliche Investition darstellt.

Drei in einer Reihe

Gemäß der Pressemitteilung zum Projekt werden die Räumlichkeiten, die als neues Zuhause für 85 hochwertige Spielautomaten vorgesehen sind, etwa 340 Quadratmeter umfassen. Die neue Niederlassung wird im Gebäude Franckestraße 1 entstehen, einem Bauwerk, das große historische Bedeutung für die Stadt hat. Die gesamte Anlage wird 800 Quadratmeter einnehmen.

Das Casino in Halle wird das dritte der Gruppe Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt sein. In Leuna-Gunthersdorf wurde 2014 das erste eröffnet, Magdeburg war 2016 gefolgt.

Ausschließlich Spielautomaten

David Schnabel, Geschäftsführer von Merkur Spielbanken, beschrieb das neue Vorhaben als den nächsten logischen Schritt nach den erfolgreichen Projekten, die in Leuna-Gunthersdorf und  Magdeburg umgesetzt wurden. Das Thema des Casinos wurde von der Architektin Susanne Rasspe entwickelt und gestaltet. Rasspe sagte, dass die Hauptfarbe des Casinos Gold sein werde. Sie fügte hinzu, dass der Komplex mit Rücksicht auf den historischen Wert des Gebäudes, der um jeden Preis erhalten bleiben solle, errichtet würde. Rasspe sagte, dass zu diesem Zwecke das Vorhaben in enger Zusammenarbeit mit der städtischen Denkmalschutzbehörde umgesetzt werde.

Um die Bestimmungen und Vorschriften des Spielbankengesetzes einzuhalten, wird die Merkur Spielbank Halle ein reines Spielautomatencasino sein. Dazu wird sie zur Heimat einiger der besten Spielautomaten der Branche werden. Eine Vielfalt an Herstellern wird vertreten sein, darunter die Gauselmann Group. Langfristig ist geplant, die Anzahl der Spielautomaten auf 120 zu steigern.

Der Leiter des Casinos wird Tobias Hellbach sein, der dem Team seit drei Jahren angehört.

Quelle:

https://news.worldcasinodirectory.com/merkur-casinos-given-green-light-for-site-in-halle-57442